Donnerstag, 3. April 2014

Das große Make Up Pinsel 1x1

Hallo meine Pinselschwinger!


Wie ein Maurer seine Kelle, so brauchen wir zum Schminken ebenfalls das richtige Werkzeug. Deshalb habe ich heute eine Übersicht mit Make Up Pinseln für euch vorbereitet und darunter findet ihr die jeweilige Bezeichnung. Wenn ihr noch keine Pinsel besitzt, euch aber welche zulegen wollt, schreibe ich jeweils dazu welche anfangs am Wichtigsten sind. Denn da kann man preislich ganz schön was investieren. Es gibt günstigere Kunsthaarpinsel, aber ich persönlich würde zu Echthaarpinseln greifen. Weiter unten findet ihr dann auch noch eine Pflegeanleitung, damit eine lange Haltbarkeit sichergestellt ist. Manche Pinsel sehen sich auf meiner Übersicht echt ähnlich, hier unterscheidet sich dann die Festigkeit der Borsten oder einfach das Anwendungsgebiet.






1 Puderpinsel
Die dicken, weichen Borsten sind optimal zum Verteilen von losem Puder. Die Borsten sollten zusammengehalten ca. die Größe eines 50 Cent Stückes haben. *Optimal für's Starterset

2 Konturenpinsel
Zum Konturieren sind ebenfalls weiche Borsten von Vorteil. Der Konturenpinsel hat eine abgeschrägte Spitze. Ihn verwendet man zum Auftragen des Bronzer. *Kein Muss, kann man aber auch anfangs schon brauchen

3 Finishingpinsel
Dieser Pinsel ist rund und hat oben eine ganz flache Spitze. Meist ist die Spitze anders gefärbt als der Hauptpinsel. Das ist deswegen so, dass die Spitzen meist aus Kunsthaar besteht und die Hauptborsten aus Echthaar. Diesen Pinsel nutzt man zum setzen von Highlights mit schimmerndem Puder. *Für den Anfang eher nicht notwendig

4 Foundationpinsel
Der Foundationpinsel ist an seinen dichten, abgerundeten Synthetikhaaren erkennbar. Bei allen flüssigen oder cremigen Produkten ist Kunsthaar von Vorteil, da das Auftragen durch die steifen Borsten leichter fällt. *Notwendig wenn ihr Foundation mit dem Pinsel auftragen wollt, es geht aber auch mit den Fingern sehr gut. Ich verwende zum Auftragen der Foundation ein Präzisions Make Up Ei (Make Up Schwamm).

5 Concealerpinsel
Die Borstenspitze ist halbspitz, damit man den Concealer auch gut an allen Stellen verteilen kann. *Ich würde ihn für ein Starterset empfehlen, ihr könnt Concealer aber auch sehr gut mit den Fingern einklopfen

6  Lidschattenpinsel groß
Mit einem weichen, großflächigen Pinsel lässt sich Lidschatten perfekt auf's bewegliche Lit auftragen. *Optimal für's Starterset 

7 Lidschattenpinsel zum Verblenden
Durch die langen, sehr feinen und weichen Borsten lassen sich Übergänge perfekt verblenden. *Für's Starterset noch nicht unbedingt nötig, da ich auch mit dem großen Lidschattenpinsel Verblenden kann. 

8 Lidschattenpinsel zum Ausschattieren
Dieser Pinsel hat harte, kurze Borsten. An der Spitze abgerundet. Dadurch eignet er sich optimal zum Arbeiten in den Augeninnenlidern oder zum Setzen von Highlights. Darüber hinaus eignet sich dieser Pinsel super für kleine Augen und Schlupflider. *Optimal für's Starterset

9 Augenbrauenpinsel
Schräge, feste Borsten zum Verteilen von Brauenpuder und Korrigieren lichter Stellen in den Brauen. *Wenn ihr einen Augenbrauenkorrekturstift verwendet, benötigt ihr diesen Pinsel natürlich nicht. Ansonsten recht praktisch.

10 Lidschattenpinsel, schräg
Mit den weichen, abgeschrägten Borsten eignet sich dieser Pinsel zum Schattieren und gleichmäßigen Auftragen von Puderlidschatten und losem Lidschatten. Seine Form ist dem Auge angepasst, was das Auftragen von Lidschatten vereinfachen soll. *Optimal im Starterset, da mit ihm vorallem in der äußeren Lidfalte optimal schattiert werden kann. Zum Beispiel bei Smokey Eyes.

11 Eyelinerpinsel
Für das Ziehen des Lidstrichs, zum Beispiel mit Geleyeliner, eignet sich ein Pinsel mit abgeschrägten Kunsthaar Borsten. *Nur nötig, wenn ihr Geleyeliner nutzt

12 Lippenpinsel
Der Lippenpinsel hat lange, feste Borsten, die max. 5 mm lang sind. Durch die abgerundete Spitze kann man die Lippenkonturen nachziehen und den Lippenstift präzise auftragen. *Optimal für's Starterset 




Pflegetipps: Jeder Pinsel sollte vor dem ersten Gebrauch und natürlich auch danach regelmäßig gewaschen werden. Dazu könnt ihr spezielle Pinselreiniger verwenden, gibt's zum Beispiel bei shades-of-pink.de. Ich verwende gerne Babyshampoo. Danach tupfe ich sie mit einem Handtuch etwas trocken, richte sie in die gewünschte Form und lasse sie Trocknen.


Ich hoffe das Pinsel 1x1 hat euch gefallen!

Bis morgen