Sonntag, 6. April 2014

Endlich gesundes Haar

Hallo liebe Leserinnen!

Gestern hatte ich endlich mal wieder Zeit für einen Besuch beim Friseur meines Vertrauens. Friseurin Christa kennt mich und meine Haare schon seit klein auf. Ein Besuch war dringend nötig, da ich meine Haare in den letzten Monaten ganz schön überstrapaziert habe.


Schlimme Folgen, wenn man selbst Friseur spielt
Einige von euch kennen das sicher - mit dunkelbraunen Haaren auf den Kopf bildet man sich plötzlich ein Platinblond ein. Da ich zu Friseurin Christa fast ein 3/4 Stunde Fahrzeit auf mich nehmen muss und dazu mit Nachwuchs nicht immer Zeit habe, ging ich zu einem Friseur bei uns im Ort. Dort wurden meine Haare erstmal stark aufgehellt, waren aber immer noch braun. Ungeduldig wie man mich kennt, habe ich daraufhin nach 2 Wochen selbst nachgeholfen. Naja sagen wir mal eher, ich hätte es versucht. Ergebnis war ein Mix aus braun/orange. Sah nicht gut aus, aber ich konnte mich noch auf die Straße trauen. Schlimm wurde es erst, als ich 2 Tage darauf einfach nochmal blondierte - ein neuer Pumuckl war geboren. Ganz furchtbar! Wenn Besuch kam, wagte ich es nicht die Tür zu öffnen und als mich meine beste Freundin sah, bekam sie erstmal einen Lachanfall. Außerdem stand mir das helle Haar überhaupt nicht, so war der Wunsch nach blond wie weggeblasen. Also habe ich mir am gleichen Tag noch die Haare wieder braun gefärbt. Nun bin ich mit meiner Haarfarbe zwar wieder zufrieden, aber meine Haare habe ich ganz schön geschädigt. Sie waren verfilzt, trocken und abgebrochen.


Nachteil von Silikonen in der Haarpflege 
Das Ganze war vor 2 Wochen. Ich liebe meine langen Haare und würde sie nur ungern abschneiden, also musste ich irgendwie versuchen sie gesund zu pflegen. Letztes Mal habe ich euch zwar die Schadenlöscher Serie von Fructis vorgestellt, aber in diesen Produkten sind Silikone. Hat man gesundes Haar, kann man schon zu Shampoos und Spülungen mit Silikonen greifen. Sind die Haare aber durch Haarfarbe oder Blondierung recht geschädigt, beschweren Silikone die Haare nur noch mehr, das lässt sie noch schlapper aussehen. Zudem wird durch Haarfarbe oder Blondierung die Schuppenschicht geöffnet, dadurch könnten Silikone Allergien oder Kopfhautjucken auslösen. Es mussten neue Haarpflegeprodukte ohne Silikone her.


Haarpflege ohne Silikone
Im Drogeriemarkt war die Auswahl an Produkten ohne Silikone nicht sehr groß, doch ich wurde fündig. Die Marke Balea bietet mit 14 verschiedenen Serien eine schöne Vielfalt an Haarpflege ohne Silikone: Beautiful Long, Oil Repair, Glatt + Glanz, Pures Volumen, Glossy Blond, Silber Glanz, More Blond, Glossy Braun, Locken, Color Schutz, Coffein, Tiefenreinigung, After Sun und Repair + Pflege. Für Letzteres habe ich mich entschieden, das Repair + Pflege Shampoo und die Repair + Pflege Spülung von Balea. Diese zwei Produkte hatten nun zwei Wochen Zeit meine Haare zu retten, ansonsten müssen meine Haare beim Friseur dran glauben.





Überraschung beim Friseur
Die zwei Wochen waren gestern um und der Friseur Termin stand an. Ich konnte zwar eine Verbesserung meiner Haarstruktur erkennen, trotzdem wollte ich meinen Kopf von einem Profi begutachten lassen. Am Friseurstuhl zeigte ich Christa einen schulterlangen Kurzhaarschnitt. Sofort fragte sie mich, ob das mein Ernst sei. Dann erzählte ich ihr von meinem gescheiterten Selbstversuch und das ich zwar einen Rettungsversuch gestartet hätte, das aber wohl sein muss. Sie schaute sich meine Haare ganz genau an und schnitt dann 4 cm von den Spitzen ab und meinen Pony. Dann schrieb sie sich die Marke meines neuen Shampoos und Spülung auf, weil sie meinte, das will sie selbst versuchen. Nach so einem Blondierungsmarathon müssten meine Haare normal furchtbar aussehen und es muss ihrer Meinung nach, wirklich an der Pflege gelegen haben, dass mein Haar so gesund ist.

Puh, echt nochmal Glück gehabt! Vom selber Färben lasse ich künftig wieder die Finger! Das Shampoo und die Spülung von Balea werde ich auf jeden Fall noch zwei weitere Wochen testen, dann gibt's ein ausführliches Review.



Hier noch ein paar weiterer Produkte ohne Silikone, falls ihr das auch einmal testen wollt:


  • Alle Produkte von Alverde oder Lavera
  • Herbacin Kräuter Shampoo
  • Pantene Pro-V Glatt & Seidig Shampoo
  • Fructis Volumen Restruktur Pflege-Shampoo
  • Schauma Bio Granatapfel
  • Nivea Hair Care Nutri Cashmere
  • Guhl Shampoo Feuchtigkeitsbalance
  • Wellaflex Fülle & Style Shampoo
  • Keralock Tiefenreinigungs-Shampoo
  • Aussie Miracle Moist Shampoo
  • Swiss-O-Par Arganöl Haarkur
  • Nivea Styling Mousse Volume Sensation



Hattet ihr auch schon einmal so ein Haarschlamasel? Ich freue mich auf eure Kommentare!