Sonntag, 18. Mai 2014

Produktreview udowalz® Lotus Pflege

Hallo meine Hübschen!


Ich erhielt ein Paket von dm-drogerie mit der freudigen Nachricht, dass ich als Produkttesterin ausgewählt wurde. Im Paket war die brandneue udowalz® Lotus Haarpflege-Serie enthalten. Ich habe mich sehr gefreut, denn ich bewundere Udo Walz schon lange für seine fortwährende Kreativität, seine Disziplin und seinen Ehrgeiz. Mir einmal von dem Top-Coiffeur eine Frisur verpassen zu lassen, wäre einer meiner großen Träume! Ich habe die udowalz® Lotus Haarpflege-Serie ausführlich getestet. Außerdem gebe ich in diesem Beitrag Tipps zur Haarwäsche und Informationen zu Inhaltsstoffen in Haarpflegeprodukten. Bevor wir uns dem Produktreview widmen, gehe ich kurz auf seine Meilensteine ein.





LEBENSLAUF
Udo Walz – Coiffeur der Star‘s


Udo Walz am 28. Juli 1944 in Waiblingen bei Stuttgart geboren macht mit 14 Jahren ein Praktikum im Friseursalon eines Bekannten seiner Eltern. Nach diesen drei Tagen fand er seine Berufung. Er absolvierte seine Friseurlehre in Stuttgart. Bei der Gesellenprüfung belegte er unter 600 Lehrlingen den 598. Platz.

Mit 17 zog Udo Walz nach Zürich und kümmerte sich mit 18 in St. Moritz um die Frisuren von Stars wie Marlene Dietrich und Romy Schneider. Besonders bewundert wurden seine unnachahmlichen Hochsteckfrisuren.

1963 kehrte er zurück nach Berlin, dort gelang ihm der große Durchbruch. Nach einigen wilden Jahren im Salon von Weltmeisterin Ina Sailer, wurde er 1968 Partner von Heinz Schlicht, der einen Salon in der Fasanenstraße betreibt. Der Erfolg kam über Nacht - Romy Schneider wird seine Kundin. Er macht ihr die Haare für den Kinoklassiker „Die Spaziergängerin von Sanssouci“. 1986 eröffnete er sein Hauptgeschäft auf dem Kurfürstendamm. Mittlerweile arbeitete er für bekannte Modemacher wie Jean Paul Gaultier, Wolfgang Joop, Krizia, Thierry Mugler oder Jil Sander.

Heute ist Udo Walz Inhaber von neun Friseursalons. Davon befinden sich zwei auf Mallorca. Er schneidet täglich eigenhändig rund 20 Menschen die Haare, darunter zahlreichen Prominenten. Zu seinen Kundinnen zählen Stars wie Charlize Theron, Gwyneth Paltrow, Julia Roberts, Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Barbara Becker und unzählige weitere. Außerdem ging er unter die Autoren und brachte drei Bücher heraus. Daneben hat er seine eigene innovative Haarpflege-Serie kreiert. 
Infos und Textausschnitte aus Wikipedia und Udo-Walz.com 

Eine Stammkundin: Angela Merkel


Tolles Ergebnis bei Menderes




Ein beeindruckender Lebenslauf wie ich finde! Nun hatte ich die Ehre und durfte eine seiner Haarpflege-Serien für stark strapaziertes, glanzloses Haar genauer unter die Lupe nehmen. Das 
udowalz® LOTUS SHAMPOO, die udowalz® Lotus Haarmilch und die udowalz® Intensivkur.


udowalz® LOTUS Pflegeserie






udowalz® LOTUS SHAMPOO


udowalz® LOTUS SHAMPOO - Das Design

Die Laminat-Tube in Militärgrün-Metallic, bedruckt mit schwarzen und weißen Schriftzügen, sieht edel und ansprechend aus. Sehr nach meinem Geschmack. Ich mag es zeitlos und ohne viel Schnörkel. Es muss nicht immer pink oder geblümt sein.

Auf der Vorderseite ist auf den ersten Blick zu erkennen für welchen Haar-Typ das Shampoo geeignet ist. Auch die Inhaltsmenge ist abgedruckt. Auf der Rückseite finden wir das Herstellerversprechen, eine Anwendungsempfehlung und die Inhaltsstoffe. Ebenfalls publiziert wird Haltbarkeit und Herstelleradresse.


Der Verschluss ist umhüllt mit einem Plastikmantel, so kann beim Einkauf nichts auslaufen. Diese Schutzhülle lässt sich einfach entfernen und kann zuhause entsorgt werden. Der Klappverschluss aus transparentem Plastik, lässt sich durch eine großzügige Auskerbung leicht öffnen. Er lässt sich nicht von der Tube abdrehen. Die Ausgießeröffnung hat einen optimalen Durchmesser, mit dem sich das Produkt einwandfrei dosieren lässt.


Bewertung des Designs
udowalz® LOTUS SHAMPOO 





udowalz® LOTUS SHAMPOO - 

Die Produktdaten


Inhalt: 250 ml

Preis: zwischen 8 und 10 EUR. Das Produkt wird demnächst im Handel erscheinen.

Haltbarkeit: 12 Monate

Herstellerversprechen:
Lotus Shampoo – Profipflege für stark strapaziertes, glanzloses Haar. 

Getestete Salonformel. Nährt / Glättet. Mit Lotusextrakt und Papayanektar für Feuchtigkeit und Elastizität.

Lotus Pflege – Purer Glanz & Kämmbarkeit – Für ein neues Haargefühl

udowalz® Lotus Pflege – für Haare mit Glanz & Gloria!
Immer wieder wird Udo Walz von seinen Kundinnen auf besonders intensive Pflege für stark strapazierte Haare angesprochen. Diese Kundinnen wollen und brauchen mehr als Pflege, ihre Haare brauchen ein kleines Wunder. Bei ausgedehnten Tests in seinen Salons hat sich Udo Walz ein Bild von der Wirksamkeit von verschiedenen Inhaltsstoffen bei stark strapazierten Haaren gemacht und am Ende waren sich alle einig: Dieses neue, innovative Pflegekonzept – die udowalz® Lotus Pflege – hält wirklich, was es verspricht. Glänzende, restrukturierte Haare, die einfach jeden begeistern.

Lotus Shampoo
In diesem außergewöhnlich wirkungsvollen, aber besonders schonenden udowalz® Lotus Shampoo, sorgen Lotusextrakt und Papayanektar für intensive Feuchtigkeit und Elastizität der Haare. Die Haare werden sanft gereinigt und ideal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet.



udowalz® LOTUS SHAMPOO - Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Sodium laureth Sulfate,Cocamidopropyl, Betaine, Sodium Chloride, Polyquaternium-10,Quaternium-80Carica Papaya Fruit Juice,Nelumbo nucifera(Lotus) Flower Extract,Disodium Laureth Sulfosuccinate, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Parfum,Propylene Glycol, Butylene Glycol, Citric Acid, Sodium Acetate, Isopropyl Alcohol,Lactic Acid, Sodium Sulfate, CI 47005, CI 61570, Natriumbenzoat, Kaliumsorbat.


Das Shampoo ist frei von hormonellen Stoffen – also ohne hormonähnliche Substanzen, welche unter Verdacht stehen die unfruchtbar zu machen oder Krebs auszulösen.

Bedeutung meiner Schattierungen:
Pflanzlich - sehr gut!
Silikone - siehe Info
bedenklich - siehe Info

Quaternium-80 ist ein wasserlösliches Silikon. Es lässt sich nach ein paar Haarwäschen wieder ausspülen. Tipp: Alle 3-4 Wochen ein Tiefenreinigungs Shampoo verwenden. Zum Beispiel von Balea Professional.


Disodium Laureth Sulfosuccinate dienen als Tenside (= waschaktive Substanzen). Unter Tensiden versteht man die reinigende Komponente in Shampoos, Duschgels, usw., aber auch das Verbindungsstück (Emulgatoren) zwischen Fett und Wasser in Cremes und Lotionen. Sie bewirken, dass zwei eigentlich nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Öl und Wasser, vermischt werden können. Doch viele Menschen reagieren auf Tenside mit einer Hautunverträglickeit. Disodium Laureth Sulfosuccinate wird als mäßig irritierend für Haut und Augen eingestuft. Tipp: Vor der Verwendung etwas Shampoo in der Armbeuge auftragen und prüfen, ob sich die Haut rötet.


CI 61570  ist ein kosmetischer Farbstoff, Farbton grün. Er ist laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung für alle kosmetischen Mittel zugelassen. Allerdings zählt er zu den aromatischen Aminn. Aromatische Amine sind Bausteine von Azo-Farben, von denen sich einige im Tierversuch als krebserzeugend erwiesen haben.

Bewertung der Inhaltsstoffe
udowalz® LOTUS SHAMPOO 




udowalz® LOTUS SHAMPOO - Die Anwendung:

Laut Hersteller:
„udowalz® Lotus Shampoo auf das nasse Haar auftragen, sanft einmassieren und gründlich ausspülen."




Beim Öffnen steigt uns bereits ein leckerer Duft aus Lotusblüte und Papaya entgegen. Das Shampoo riecht fruchtig, süß und nicht aufdringlich. Genau nach meinem Geschmack! Es hat einen grünlich transparenten Farbton und eine cremige Konsistenz. Es ist sehr ergiebig. Man benötigt einen ca. 2 EUR Stück großen Klecks für langes Haar. Es lässt sich einwandfrei verteilen und schäumt gut auf. Beim Ausspülen bleiben keine Rückstände im Haar. Die Haare fühlen sich gereinigt an und quietschen. Das Quietschen wurde mal in einer "Wash 'n Go Shampoo" Werbung gezeigt - wenn das Haar frisch gereinigt wurde quietscht es. Mein Haar fühlt sich noch etwas trocken an, die Anwendung der Haarmilch könnte ich also nicht weglassen.

Tipp: Das Wasser zum Ausspülen sollte lauwarm sein. Zu heißes Wasser strapaziert das Haar, bei zu kaltem Wasser kann Shampoo seine reinigende Wirkung nicht entfalten.

Bewertung der Anwendung
udowalz® LOTUS SHAMPOO












udowalz® LOTUS HAARMILCH / INTENSIVKUR



udowalz® LOTUS Haarmilch / Intensivkur- Das Design

Haarmilch und Intensivkur befinden sich in PE-Rundflaschen in Militärgrün-Metallic. Passend zur Pflegeserie sind auch sie bedruckt mit schwarzen und weißen Schriftzügen. Meiner Meinung nach, wurden auch sie attraktiv gestaltet und erscheint sehr hochwertig.

Wieder ist vorne sofort ersichtlich für welchen Haar-Typ das Shampoo geeignet ist und welche Menge sich in den Flaschen befindet. Wie schon beim Shampoo, finden wir auf der Rückseite das Herstellerversprechen, eine Anwendungsempfehlung und die Inhaltsstoffe. Ebenfalls publiziert wird Haltbarkeit und Herstelleradresse.


Die Flaschen haben einen transparenten, mattierten Disc-Top-Verschluss. Drückt man auf die Einfassung auf dem Deckel, klappt die Ausgießeröffnung auf.  Er lässt sich von der Tube abdrehen. Die Ausgießeröffnung hat einen optimalen Durchmesser, mit dem sich das Produkt einwandfrei dosieren lässt.


Der Verschluss ist umhüllt mit einem Plastikmantel, so kann beim Einkauf nichts auslaufen. Diese Schutzhülle lässt sich einfach entfernen und kann zuhause entsorgt werden. Der Klappverschluss aus transparentem Plastik, lässt sich durch eine großzügige Auskerbung leicht öffnen. Er lässt sich nicht von der Tube abdrehen. Die Ausgießeröffnung hat einen optimalen Durchmesser, mit dem sich das Produkt einwandfrei dosieren lässt.


Bewertung des Designs
udowalz® LOTUS Haarmilch / Intensivkur 




udowalz® LOTUS Haarmilch / Intensivkur - Die Produktdaten

Inhalt - Haarmilch: 200 ml / Intensivkur: 150 ml

Preis: zwischen 8 und 10 EUR. Die Produkte werden demnächst im Handel erscheinen.

Haltbarkeit: 12 Monate

Herstellerversprechen:


Lotus Haarmilch – Profipflege für stark strapaziertes, glanzloses Haar. Getestete Salonformel. Glättung nach der Haarwäsche. Zum Ausspülen. Mit Lotusextrakt und Papayanektar für Feuchtigkeit und Elastizität. Mit Milchsäure und Panthenol für den Extraglanz.
Lotus Pflege – Purer Glanz & Kämmbarkeit – Für ein neues Haargefühl
udowalz® Lotus Pflege – für Haare mit Glanz & Gloria!
Dieses neue, innovative Pflegekonzept hält wirklich, was es verspricht. Glänzende, restrukturierte Haare, die einfach jeden begeistern.

Lotus Haarmilch
Verwenden Sie die udowalz® Lotus Haarmilch nach der Reinigung der Haare mit dem udowalz® Lotus Shampoo – als perfekte Ergänzung zu den Wirkstoffen des Shampoos mit Panthenol und einem speziellen Milchsäurebaustein, der den Haaren ideal bei der Restrukturierung hilft.

Lotus Intensivkur – Profipflege für stark strapaziertes, glanzloses Haar. Getestete Salonformel. Neue Kraft & Regeneration für stark strapaziertes Haar. Mit konzentriertem Lotusextrakt und Papayanektar für besondere Pflege und intensiven Glanz.

Lotus Pflege – Purer Glanz & Kämmbarkeit – Für ein neues Haargefühl

Lotus Intensivkur

Verwenden Sie die udowalz® Lotus Intensivkur 2-3x pro Woche nach der Reinigung der Haare mit dem udowalz® Lotus Shampoo. Sie erhalten eine ganz besondere Pflege, die Ihnen Haare schenkt, die Sie immer haben wollten. Glänzend, geschmeidig, kämmbar – einfach hinreißend! Und dieser Effekt begleitet Sie bis zur nächsten Haarwäsche. Und das Beste: der Effekt hält umso länger, je länger Sie die udowalz® Lotus Intensivkur verwenden, weil sich die Kurelemente in den Haaren mit jeder Anwendung anreichern und verstärken.“



udowalz® LOTUS Haarmilch - Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Cetearyl Alkohol, Decyl Oleate, Propylene Glycol, Glycine Soja (Soybean) Oil, Behentrimonium Chloride, Cetrimonium Chloride, Carica Papaya Fruit Juice, Nelumbo Nucifera (Lotus) Flower Extract, Dimethicone, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Parfum, Ceteareth-20, Isopropyl, Alcohol, Lactic Acid, Dimethiconol, Panthenol, Tocopherol, Butylene Glycol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Disodium EDTA, Sodium Sulfate, CI 47005, CI 61570, Natriumbenzoat, Kaliumsorbat.

udowalz® LOTUS Intensivkur - Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Cetearyl Alcohol, Glycerin, Paraffinum LiquidumCeteareth-20,Glyceryl Stearate, Stearamidopropyl, Dimethylamine, Aminopropyl dimethicone,Cetrimonium ChlorideCarica Papaya Fruit Juice, Nelumbo Nucifera (Lotus) Flower ExtractDimethicone, Sodium Benzoate,Potassium Sorbate, Parfum, Citric Acid,Lactic Acid, DimethiconolDisodium EDTA,Propylene Glycol, Butylene Glycol, Sodium Sulfate, CI 47005, CI 61570, Natriumbenzoate, Kaliumsorbate.

Haarmilch und Intensivkur sind frei von hormonellen Stoffen – also ohne hormonähnliche Substanzen, welche unter Verdacht stehen die unfruchtbar zu machen oder Krebs auszulösen.

Bedeutung meiner Schattierungen:
Pflanzlich - sehr gut!
Silikone - siehe Info
bedenklich - siehe Info

Dimethicone ist ein wasserlösliches Silikon. Es lässt sich nach ein paar Haarwäschen wieder ausspülen. Es belastet die Umwelt, da es schwer abbaubar ist.
Als Alternativen hätten Mandel-, Avocado- und andere fette Öle eingesetzt werden können.

Dimethiconol ist ein wasserlösliches Silikon. Es lässt sich nach ein paar Haarwäschen wieder ausspülen.

Paraffinum Liquidum ist ein wasserlösliches Silikon. Es lässt sich nach ein paar Haarwäschen wieder ausspülen.

Cetrimonium Chloride wird als Konservierungsmittel für Kosmetikprodukte eingesetzt. Es kann Hautirritationen auslösen.
Tipp: Vor der Verwendung etwas von dem Produkt in der Armbeuge auftragen und prüfen, ob sich die Haut rötet.

Disodium EDTA ist ein chemischer Komplexbildner, also ein Stoff, der leicht mit anderen Stoffen eine Bindung eingehen kann. Daher wird er in Kosmetika verwendet, um unterschiedliche Inhaltsstoffe miteinander zu mischen.  Er belastet die Umwelt, da er schwer abbaubar ist.

Ceteareth-20 dienen als Tenside (= waschaktive Substanzen). Unter Tensiden versteht man die reinigende Komponente in Shampoos, Duschgels, usw., aber auch das Verbindungsstück (Emulgatoren) zwischen Fett und Wasser in Cremes und Lotionen.
Sie bewirken, dass zwei eigentlich nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Öl und Wasser, vermischt werden können. Doch viele Menschen reagieren auf Tenside mit einer Hautunverträglickeit.
Tipp: Vor der Verwendung etwas Haarmilch in der Armbeuge auftragen und prüfen, ob sich die Haut rötet. 

CI 61570  ist ein kosmetischer Farbstoff, Farbton grün. Er ist laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung für alle kosmetischen Mittel zugelassen. Allerdings zählt er zu den aromatischen Aminn. Aromatische Amine sind Bausteine von Azo-Farben, von denen sich einige im Tierversuch als krebserzeugend erwiesen haben.

Bewertung der Inhaltsstoffe
udowalz® LOTUS Haarmilch 
udowalz® LOTUS Intensivkur




udowalz® LOTUS Haarmilch / Intensivkur - Die Anwendung:

Laut Hersteller:


„udowalz® Lotus Intensivkur auf das feuchte, ausgedrückte Haar auftragen, gleichmäßig verteilen und mindestens drei Minuten einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen.“



Konsistenz Haarmilch / Intensivkur


Auch bei diesen beiden Produkten steigt uns wieder der leckere Duft in die Nase. Sie haben eine weiße, cremige Konsistenz. Die Ergiebigkeit ist in Ordnung. Auch hier benötigt man einen ca. 2 EUR Stück großen Klecks für langes Haar. Beide Produkte lassen sich gut verteilen. Beim Ausspülen bleiben keine Rückstände im Haar. Die Haare fühlen sich sowohl bei Anwendung der Haarmilch, als auch bei der Intensivkur weich und geschmeidig an. Man kann sie durchkämmen und beim Styling waren meine Haare schön glatt und glänzend.

Tipp: Ich trage Haarmilch oder Intensivkur auf und verteile sie gleichmäßig. Anschließend kämme ich mit dem TangleTeezer® vorsichtig und langsam durch das feuchte Haar. So arbeite ich die Pflege noch besser ein und die rege die Kopfhaut durch massieren an. Nach der Einwirkzeit spüle ich die Kur mit lauwarmem Wasser aus, bis das Spülwasser klar ist. Danach lasse ich kurz kaltes Wasser über die Haare laufen, das schließt die Haaroberfläche und sorgt für schönen Glanz.

Bewertung der Anwendung
udowalz® LOTUS Haarmilch / Intensivkur





Fazit udowalz® LOTUS HAARPFLEGE-SERIE:

Ich werde die udowalz® Lotus Pflege für die Haarwäsche zu besonderen Anlässen nutzen, an denen ich glatte Haare trage. Da ich den Duft nach Lotusblüte und Papaya liebe und meine Haare damit toll glänzen. Alle Produkte beinhalten zwar Silikone, aber eher Pflegende als Filmbildende und sie sind auswaschbar. Ich spüle meine Haare ca. alle 4 Wochen mit einem Tiefenreinigungs-Shampoo aus. Wer sich Gedanken über die Inhaltsstoffe macht, dem kann ich versichern, auch die anderen Produkte beinhalten dieselben nicht empfehlenswerten Substanzen. Sogar mein Balea Professional Shampoo, obwohl es ohne Silikone wäre. Wollt ihr darauf komplett verzichten, gibt es alternativ Naturkosmetik Shampoos wie Alverde oder Lavera. Diese haben eine flüssige Konsistenz, wodurch sie nicht ergiebig sind und sind geruchsneutral. Außerdem erzielen solche Naturprodukte nicht den Soforteffekt, von weichem und glänzendem Haar.