Sonntag, 27. September 2015

Sonntagsratsch - über die Familie

Ein schönes Herbstwochenende geht zu Ende! Das wir ruhig angehen ließen.

Am Samstag haben wir meinen Papa und meine Großeltern besucht. Dort trinken wir nachmittags immer zusammen mit meinem Onkel und meiner Tante Kaffee und essen Kuchen. Meine Tante backt die leckersten und schönsten Kuchen und Torten überhaupt! Sie hatte Geburtstag und ich habe ihr nachträglich ein Dekoschild aus Holz gebastelt. Es war mein erster Versuch. Ich bin noch nicht ganz zufrieden, aber sie hat sich sehr gefreut.




Ich habe an diesem Samstag wieder festgestellt, dass ich eine sensationelle Familie habe! Wenn ich einen neuen Beitrag auf meinem Blog veröffentliche, schauen ihn sich mein Papa, meine Tante und sogar mein Onkel immer an und zeigen ihn auch Oma und Opa! Sie sagen mir ehrlich ihre Meinung und loben mich auch ab und zu :) Gestern allerdings haben mein Papa und mein Onkel meine Videos kritisiert. Und haben damit völlig recht! Ich muss definitiv an der Qualität meiner Videos arbeiten. Auch mein Ehemann, meine Mama und ihr Mann liken und teilen immer alle Beiträge und unterstützen mich. Dieser Rückhalt tut verdammt gut und freue mich so sehr, dass sie Interesse zeigen an dem was ich mache! Also liebe Familie, falls ihr diesen Post jetzt auch lest - vielen, vielen Dank! Ihr seit die Besten!!!


Heute war so ein schöner Herbsttag! Bei uns kam die Sonne hervor und unsere Bäume im Garten verlieren schon viele bunte Blätter.  Dieses Wetter ist super interessant für meinen kleinen Sohn. Er liebt es Blätter, Kastanien und Tannenzapfen zu sammeln. Mit einem Kind lernt man die Kleinigkeiten wieder zu schätzen. Es ist das allerschönste ihm dabei zusehen zu dürfen, wie er sich freut, wenn er einen besonders tollen Stein findet oder einen Käfer entdeckt! Wir waren also draußen und haben Naturalien gesammelt und danach haben wir noch einen großen Legoturm gebaut.

Am späten Nachmittag war ich dann bei einem Freund der Familie. Er hatte letztes Jahr im Januar eine Gehirnblutung und lag im Koma. Seitdem kann er seinen rechten Arm leider nicht mehr bewegen und es fehlt im Sprachzentrum. Ihm fallen viele Wortbegriffe nicht mehr ein und das Lesen fällt ihm schwer. Er kann mir genau sagen, wo in seiner Werkstatt ein bestimmtes Werkzeug liegt und auf der Gegenseite fehlen ihm einfache Worte wie zum Beispiel "Schlüssel". Außerdem war er Rechtshänder und musste lernen alles mit der linken Hand zu erledigen. Deshalb übe ich jetzt regelmäßig mit ihm. Er macht große Fortschritte. Da sieht man wieder wie schnell im Leben etwas passieren kann. Man sollte seine Gesundheit sehr wertschätzen!

Hier mal ein paar Übungen, die ich für ihn vorbereitet und gemacht habe. Für uns sind diese Begriffe selbstverständlich. Wir brauchen zum Ausfüllen der ganzen Blätter ca. 2 bis 3 Stunden. Wer Interesse an diesen Übungen hat, kann sie sich gerne downloaden.

Hier klicken um die Übungen anzusehen


Nach diesen Übungen fuhr ich heim und mein Ehemann servierte uns einen super guten Schweinebraten. Vorm Schlafen gehen stelle ich nun noch diesen Post fertig. Wie versprochen stelle ich euch ja Sonntags jetzt immer ein Dirndl vor. Heute eines das mir besonders am Herzen liegt. Es gehörte meiner Tante. Sie war ebenfalls eine, die immer meinen Blog gelesen hat und meine Videos angeschaut hat. Sie war immer total interessiert, was ich da denn mache. Letztes Jahr hat sie leider den Kampf gegen den Lymphdrüsenkrebs verloren. Das hat mich sehr mitgenommen! Sie war so eine lebensfrohe, starke Frau! War sportlich, hat sich gesund ernährt, keinen Alkohol getrunken und nicht geraucht. Es ist für mich immer noch sehr schwer zu begreifen! Aber ich trage sie als mein großes Vorbild in meinem Herzen. Denn ich fand es toll, wie sie immer Jeden mit ihrer fröhlichen Art angesteckt hat und was für eine tolle Ausstrahlung sie hatte! Hier ein Foto von ihr in ihrem Dirndl:


Meine geliebte Tante



Und hier ich in ihrem Dirndl




Dieser Post hat mich sehr viel Kraft gekostet! Ich verabschiede mich für heute! Einen schönen Abend noch ihr Lieben!