About me




♡ ♡ ♡ Servus! I bin d'Manu  ♡ ♡ 

Am 10. März 2014 habe ich Puder & Pinsel gegründet. Ein Beautyblog wie man ihn kennt. Ich erhielt von unzähligen Firmen Produkte zum Testen, kaufte die Kosmetikständer leer, um danach Hauls zu posten und schminkte mir nachmittags zuhause verruchte Smokey Eyes, um Bilder davon für meinen Blog zu machen. Was halt Standard-Beauty-Blogger so machen. Irgendwann saß ich vor einer riesen Ansammlung von Schminke und Testprodukten, die ich eigentlich kaum verwende. Ich wusste - da muss sich dringend etwas ändern! Es muss wieder mehr zu mir passen!

Also dachte ich über ein neues Konzept nach. Dabei las ich einen schönen Spruch:

"Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl"

Genau so ist es! Ich fühle mich als freches, bayerisches Madl! In meinem Kleiderschrank sind nicht viele trendige Kleidungsstücke, die ich euch zeigen kann. Dafür kann ich euch meine Dirndlsammlung, bestehend aus über 15 Kleidern, präsentieren! Außerdem die dazu passenden Flechtfrisuren und das geeignete Make Up. Es dreht sich also weiterhin um Beauty und Fashion, halt nur auf bayerische Art und Weise! Ein waschechter Dirndlblog also! Die Tipps und Tricks kann man ja auch im Alltag umsetzen!

Da die Resonanz zu unserem handgefertigten Trachtenschmuck und den Accessoires so positiv war, ist im September 2015 auf Puder & Pinsel, dann auch unser neuer Onlineshop "Woid Schatzerl - herzgefertigt von Puder & Pinsel" erschienen. Ich danke allen, die uns dabei geholfen haben und allen bisherigen Bestellern für ihr Vertrauen!

Für diese große Änderung habe ich natürlich neue Banner, Logos etc. gebraucht. Hierbei hat mich Johannes Lehner mit einem spontanen Fotoshooting unterstützt. Vielen Dank dafür! Ich mag die Fotos und das neue Layout sehr!

Ich freue mich nun auf die künftige Zeit mit euch!

Viel Spaß hier!




Gründung von Puder & Pinsel am 10. März 2014




Erster Versuch selbst einen Trailer zu drehen.
Oh man, oh man! Manchmal ist es schon
peinlich wenn man auf die Anfänge zurückblickt :)



Schon als Kind schminkte und frisierte ich gern. Meine damaligen "Models" Barbie und Oma waren dabei leicht zufrieden zu stellen. Mit dem Alter kam dann ein Kosmetikkurs hinzu und Freundinnen ließen sich von mir schick machen. Und dann war... Pause!!! Job, Mann, Hochzeit, Haushalt, Kind - wer kennt das nicht. Um nur ein paar Gründe aufzuzählen, die einen zwingen seine Hobbys oft auf der Strecke zu lassen. In dieser Zeit der "Schminkpause" lernte ich Bina Blickwinkel kennen, eine Fotografin, die gerade dabei war ihren Traum eines gut laufenden Eigengewerbes zu verwirklichen. Irgendwann war sie auf der Suche nach einer Visagistin für ihre Shootings. Als sich eine eventuell in Frage kommende Dame meldete, durfte ich Testmodel sein. Leider ging das etwas schief, also beschlossen wir, dass ich es mal mit Make Up und Haar Styling für ein Fotoshooting versuche. Gesagt, Getan! Es macht mir bis heute riesigen Spaß!
Anfangs war ich immer furchtbar nervös. Einmal zum Beispiel war ich so am zittern, dass ich keinen Lippenstift auftragen konnte. Doch zum Glück gab es so geduldige Mädels wie Elena, Kerstin oder Astrid, durch die ich diese Angst etwas verlor. Das wussten die drei bis jetzt noch nicht mal.
Mitten in der Nacht wurde ich eines Tages wach und wusste wie ich das Ganze nennen möchte: Puder & Pinsel. Tags darauf habe ich einen Schriftzug angelegt, das sah jedoch noch recht leer aus. Irgendwann kam mir der Einfall, dass ich etwas Persönliches dazu bastle. Also habe ich ein Foto von der lieben Tanja verwendet, auf dem ich sie geschminkt habe. Denn ohne Tanja's Zuspruch gäb' es Puder & Pinsel wahrscheinlich nicht. Sie ließ Versuchsabende über sich ergehen und gab mir den Ansporn meinen kleinen Traum zu verwirklichen. Mit ihrer lieben Art findet sie genau die richtigen Worte, die einen total Motivieren und ihr stetiges Lob war ein großer Ansporn für mich!
Viele enge Freunde sagten oft zu mir, dass ich einen guten Schreibstil hätte. So ein Kompliment bekommt man nicht alle Tage, also überlegte ich, ob ich mir meinen Schreibstil zu Nutzen machen könnte. Eine Idee hatte ich schon im Hinterkopf - da waren immer solche Internetseiten über Make Up Anleitungen und Produkttests, die ich gerne durchschaute. Sollte ich sowas vielleicht auch machen? Tja, dank gutem Zureden meiner Lieben, gibt es jetzt tatsächlich auch eine Internetseite aus meiner Feder. Meinen Blog: http://puderundpinsel.blogspot.de
Mein Blog ist seit 10. März 2014 online. Nie hätte ich mir erträumt, dass in so kurzer Zeit über 3000 Leser meine Seite verfolgen oder über 400 Personen meine Facebookseite liken. Jedem Einzelnen von euch, würde ich dafür am liebsten eine Umarmung schenken. Eure Resonanz bereitet mir so viel Freude, dass ich versuche täglich all meiner Kreativität freien Lauf zu lassen um euch besondere Beiträge bieten zu können.

Wer mich kennt, weiß dass ich vor Ideen übersprudle. Das schlimme daran - mein Ehrgeiz treibt mich dazu diese Spinnereien umzusetzen. Ein Beispiel dafür ist ja schon allein dieses "Fit in den Sommer Video"! Da wollte eine Freundin einfach mal mit mir 'ne Runde laufen gehen und herauskam ein Youtube Filmchen, welches mal soeben ein renommierter Fotograf aufnimmt und welches von 3 namhaften Firmen gesponsert wird. An dieser Stelle möchte ich Simone Scharrer, Johannes Lehner, dem Team von Sport Sperk, Roland Neu und dem Team von Pippa&Jean meinen ganz besonderen Dank für die Unterstützung aussprechen! Ich bin sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit euch! Ohne euch wäre dieses Video nie so professionell zu Stande gekommen!
Zum Schluss möchte ich noch meinem lieben Ehemann Basti danken, der mich immer unterstützt und mir Freiraum schafft um mein Projekt "Puder & Pinsel" voran zu treiben!




1. Logo von Puder & Pinsel


Foto von Johannes Lehner. Videodreh zu Fit in den Sommer
Sonnenbrille von Neu Optik Straubing



2. Logo abgelöst im August 2015 als unser Onlineshop "Woid Schatzerl" hinzukam.